MedReflexx Einlagen Spezielle Fussbeschwerden Fersensporn, Hallux, Senkfuß und mehr

Spezielle Fussbeschwerden Mit sensomotorischen Einlagen gegen Fersensporn & Co.

Für empfindliche Füße, für spezielle Beschwerden wie Fersensporn oder andere Besonderheiten am Fuß gibt es spezielle sensomotorische Einlagen – abgestimmt auf das jeweilige Krankheitsbild.

Fersensporn

Fersenschmerzen sind sehr häufig, treten mitunter plötzlich auf oder nehmen einen chronischen Verlauf, wenn man nicht rechtzeitig gegensteuert. Betroffen ist in den meisten Fällen die straffe Bindegewebsplatte der Fußsohle. Durch Fehlbelastungen der Füße kommt es zu einer dauerhaften Reizung und Entzündung der Plantarfaszie. Das macht sich meistens mit heftigen Schmerzen am Fersenbein bemerkbar. Die Entzündung kann chronisch werden und mit Kalkeinlagerungen der Sehne einhergehen, die sich im Röntgenbild als knöcherner Sporn (Fersensporn) zeigen kann. Aber: Das Schmerzgeschehen ist in der Regel unabhängig von der Ausprägung eines Fersensporns!

Nach einer internen Studie beurteilten 90% der Ärzte den Therapieerfolg mit den Fersensporn Einlagen als gut bis sehr gut. Die Hälfte aller Patienten konnte nach wenigen Wochen wieder dauerhaft schmerzfrei und ohne Einschränkungen gehen. 90% aller Patienten bestätigten eine deutliche Verbesserung der Schmerzen.

Fersensporn Einlage

Die MedReflexx Fersensporn-Einlage wirkt gleich doppelt gegen den Schmerz:

  • Die Weichbettung aus speziellem Schaumstoff entlastet den schmerzhaften Bereich.
  • Gleichzeitig stimulieren die Therapieareale die Fußmuskulatur. So lassen sich gezielt Körperstatik und Bewegungsmuster verändern. Fehlbelastungen im Fuß können ausgeglichen werden.

Diabetischer Fuß (Frühform)

In Deutschland leben laut Schätzungen etwa 6 Mio. Menschen mit Diabetes. Männer und Frauen sind annähernd gleich häufig betroffen, besonders die Altersgruppe der 60- bis 79-Jährigen. Eine Folgeerscheinung: Sensibilitäts- und Durchblutungsstörungen bis hin zu schlecht heilenden Geschwüren und Infektionen. Die Erfahrungen mit MedReflexx Einlagen in der Frühphase des diabetischen Fußes sind sehr ermutigend: Es wird über eine Aktivierung der Durchblutung, zunehmende Gangsicherheit und besseren Abheilung von Geschwüren berichtet. Die extra weiche Soft-Einlage wurde speziell dafür entwickelt und vereint die notwendige Dämpfung mit gezielter Stimulation der Fußmuskulatur.

Hallux Valgus

Der Hallux ist ein weit verbreitetes Beschwerdebild. Diese Fehlstellung der Großzehe ist oft erblich bedingt und/oder wird durch harte Böden, unpassendes Schuhwerk und mangelnde Bewegung verstärkt. Einlagen von MedReflexx können im Anfangsstadium eines Hallux helfen, indem sie die Fußmuskulatur aktiv stärken, so dass ein Fortschreiten der Fehlstellung verhindert wird und der Patient schmerzfrei bleibt.

Metatarsalgie

Die Metatarsalgie ist eines der häufigsten Fußprobleme, insbesondere bei älteren Patienten. Die Hauptursache: eine schwache Fußmuskulatur. Das Fußquergewölbe verbreitert sich und flacht ab, es kommt zum Spreizfuß. Dadurch entsteht ein erhöhter Druck auf die Mittelfußköpfchen, woraus letztendlich die Schmerzen resultieren. Oft wird die Metatarsalgie falsch behandelt, indem rein stützende Einlagen verordnet werden. In der Folge wird die Muskulatur weiter geschwächt, das Beschwerdebild verschlechtert sich. Sensomotorische Einlagen von MedReflexx helfen, die Fußmuskulatur zu trainieren, so dass sich das Fußgewölbe wieder muskulär stabilsieren kann.

Knick-, Senk- und Spreizfüße

Sogar schon im Kindesalter weit verbreitet: Der Knick-, Senk- und Spreizfuß oder eine Kombination davon. Ursachen dafür können angeborene Fehlstellungen sein, aber auch Bewegungsmangel und eine untrainierte Muskulatur. Wie so oft gilt: Bewegung ist die beste Medizin. Sensomotorische Einlagen von MedReflexx können ein Trainingsprogramm aktiv und gezielt unterstützen.

  • Daniel Biallowons

    Die Einlagen von MedReflexx sind super! Ich habe schon einige andere ausprobiert, die alle nicht geholfen haben. Die MedReflexx-Einlagen dagegen haben´s geschafft: Nach zwei Monaten gehörten meine Nackenverspannungen der Vergangenheit an.

    Daniel Biallowons
  • Franina Moravec

    3 Jahre litt ich unter Schmerzen am Fußaußenrand. Diese wurden durch traditionelle Einlagen eher stärker. Erst die Kombination von Krankengymnastik und sensomotorischen Einlagen brachte die Wende. Nun kann ich wieder schmerzfrei gehen und fühle mich mit den Einlagen einfach besser.

    Franina Moravec
  • Kolja Andreas

    Ich kann die Einlagen von MedReflexx nur empfehlen, weil ich dadurch meine Schmerzen im Fuß in den Griff bekommen habe. Ich schwöre auf diese Einlagen!

    Kolja Andreas
  • Peter Santagati, Profi-Triathlet
    Für mich als Profi-Triathlet ist intensives Training an der Tagesordnung. Als Folge der Belastung traten bei mir starke Beschwerden an der Achillessehne und Hüfte auf. Ich war kurz davor, mich operieren zu lassen. Die Einlagen von MedReflexx haben mich vor diesem unnötigen Eingriff bewahrt. Ohne die Sohlen gehe ich seitdem nicht mehr an den Start!
    Peter Santagati, Profi-Triathlet
  • Stella Guglielmi
    Bevor ich die Einlagen von MedReflexx bekommen habe, litt ich viele Jahre an chronischen Rückenschmerzen. Mein Ischias war in der Vergangenheit oft entzündet, was mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränkte und sehr frustrierte. Seit ich die Einlagen trage, geht es mir viel besser – physisch, aber auch psychisch.
    Stella Guglielmi
  • Peter Santagati, Profi-Triathlet
    Für mich als Profi-Triathlet ist intensives Training an der Tagesordnung. Als Folge der Belastung traten bei mir starke Beschwerden an der Achillessehne und Hüfte auf. Ich war kurz davor, mich operieren zu lassen. Die Einlagen von MedReflexx haben mich vor diesem unnötigen Eingriff bewahrt. Ohne die Sohlen gehe ich seitdem nicht mehr an den Start!
    Peter Santagati, Profi-Triathlet
  • Georg Waschinsky
    Die elastische Polsterung und die angenehm flache Ausformung der MedReflexx-Einlage mit den einzelnen, individuell angepassten Unterstützungsfeldern bewirken bei mir ein beschwerdefreies Fußerlebnis tagein tagaus. Außerdem sind die Sohlen pflegeleicht und beeindrucken durch ihre lange Haltbarkeit.
    Georg Waschinsky
  • Walburga Ludwig

    Meine Fußschmerzen sind wie weggeblasen! Außerdem spüre ich, dass mein Fuß jetzt wieder aktiviert und stärker trainiert ist.

    Walburga Ludwig
  • Franina Moravec

    3 Jahre litt ich unter Schmerzen am Fußaußenrand. Diese wurden durch traditionelle Einlagen eher stärker. Erst die Kombination von Krankengymnastik und sensomotorischen Einlagen brachte die Wende. Nun kann ich wieder schmerzfrei gehen und fühle mich mit den Einlagen einfach besser.

    Franina Moravec
  • Daniel Biallowons

    Die Einlagen von MedReflexx sind super! Ich habe schon einige andere ausprobiert, die alle nicht geholfen haben. Die MedReflexx-Einlagen dagegen haben´s geschafft: Nach zwei Monaten gehörten meine Nackenverspannungen der Vergangenheit an.

    Daniel Biallowons