MedReflexx Einlagen Akute und chronische Schmerzen Muskuläre Dysbalancen im Bewegungsapparat

Akute und chronische Schmerzen Mit MedReflexx gegen den Bewegungsschmerz

Viele Menschen leiden unter chronischen oder unspezifischen Schmerzen im Bewegungsapparat. Sensomotorische Einlagen von MedReflexx helfen, diese gezielt zu therapieren.

Wenn sich der Schmerz breitmacht und die Lebensqualität abnimmt:
Viele Erwachsene plagen quälende Schmerzen in Rücken, Hüfte, Knie & Co. Die meisten haben viele Therapien hinter sich, ohne dass eine langfristige Besserung der Beschwerden aufgetreten ist. In manchen Fällen sind diese Schmerzen chronisch, in anderen Fällen nehmen diese Schmerzen mit sitzender Tätigkeit, starker körperlicher Belastung oder mit dem Älterwerden zu. Auch akute Verletzungen und Unfälle können zu solchen Schmerzsymptomatiken führen.

Allgemeine Beschwerden im Bewegungsapparat

Mögliche Schmerzsymptomatiken

  • Fußbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Knieprobleme
  • Hüftleiden
  • Nackenverspannungen
  • Migräne
  • Probleme mit dem Kauapparat

Eine Therapie mit MedReflexx-Einlagen beseitigt nicht nur die Schmerzsymptomatik, sondern bekämpft gezielt die Schmerzursache. Die Ursachen können sehr vielschichtig sein: Sie können durch Fehlbelastungen, Schonhaltung, angeborene Fehlstellungen oder Haltungsfehler hervorgerufen werden. MedReflexx-Einlagen sind ideal geeignet, solche Probleme ohne Operation zu therapieren.

Die Einlagen haben zusätzlich einen positiven Einfluss auf die gesamte Körperhaltung. Viele Patienten berichten von einer spürbaren Aufrichtung, einer verbesserten Gangsicherheit und insgesamt mehr Körperspannung.

Bitte denken Sie immer daran: Bewegung ist immer das beste Rezept!

MedReflexx Patient Hajo F.

Als Bildhauer arbeite ich vorwiegend an sehr großen Skulpturen. Vor einigen Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall und litt außerdem an starken Knieschmerzen, die mir die Arbeit schwermachten. Ich begab mich in osteopathische und physiotherapeutische Behandlung. Zusätzlich wurde ich von einem Münchner Orthopäden mit sensomotorischen Einlagen von MedReflexx versorgt. Nach wenigen Wochen mit den Einlagen verschwanden meine Knieschmerzen, auch die übrigen Therapien waren erfolgreich. Heute kann ich meiner Arbeit wieder schmerzfrei nachgehen.

Hajo Forster Münchner Künstler und Bildhauer

Konservative, also nicht-operative Methoden, sollten immer das erste Mittel der Wahl sein.

  • Daniel Biallowons

    Die Einlagen von MedReflexx sind super! Ich habe schon einige andere ausprobiert, die alle nicht geholfen haben. Die MedReflexx-Einlagen dagegen haben´s geschafft: Nach zwei Monaten gehörten meine Nackenverspannungen der Vergangenheit an.

    Daniel Biallowons
  • Franina Moravec

    3 Jahre litt ich unter Schmerzen am Fußaußenrand. Diese wurden durch traditionelle Einlagen eher stärker. Erst die Kombination von Krankengymnastik und sensomotorischen Einlagen brachte die Wende. Nun kann ich wieder schmerzfrei gehen und fühle mich mit den Einlagen einfach besser.

    Franina Moravec
  • Tom Schubert

    Mit meinen MedReflexx-Einlagen geht es mir richtig gut! Sie unterstützen mich bei allen meinen Bewegungen. Meine Ärztin hat deutliche Verbesserungen bei meiner Haltung und meinem Gleichgewichtssinn festgestellt, und sogar bei meinem Sprechen, was mir als Sprachheilschüler manchmal etwas schwer fällt.

    Tom Schubert
  • Stella Guglielmi
    Bevor ich die Einlagen von MedReflexx bekommen habe, litt ich viele Jahre an chronischen Rückenschmerzen. Mein Ischias war in der Vergangenheit oft entzündet, was mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränkte und sehr frustrierte. Seit ich die Einlagen trage, geht es mir viel besser – physisch, aber auch psychisch.
    Stella Guglielmi
  • Gisela Pauli
    Als Folge von chronischer Fehlbelastung tauchten bei mir Knieschmerzen sowie Fersensporn auf. Über Monate fand ich keine Linderung, bis mir mein Arzt die MedReflexx-Einlagen verordnete. Nach einer Woche mit diesen Einlagen verschwanden die Knieschmerzen, auch meine Fersenschmerzen waren kaum mehr spürbar.
    Gisela Pauli
  • Gisela Pauli
    Als Folge von chronischer Fehlbelastung tauchten bei mir Knieschmerzen sowie Fersensporn auf. Über Monate fand ich keine Linderung, bis mir mein Arzt die MedReflexx-Einlagen verordnete. Nach einer Woche mit diesen Einlagen verschwanden die Knieschmerzen, auch meine Fersenschmerzen waren kaum mehr spürbar.
    Gisela Pauli
  • Stella Guglielmi
    Bevor ich die Einlagen von MedReflexx bekommen habe, litt ich viele Jahre an chronischen Rückenschmerzen. Mein Ischias war in der Vergangenheit oft entzündet, was mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränkte und sehr frustrierte. Seit ich die Einlagen trage, geht es mir viel besser – physisch, aber auch psychisch.
    Stella Guglielmi
  • Peter Santagati, Profi-Triathlet
    Für mich als Profi-Triathlet ist intensives Training an der Tagesordnung. Als Folge der Belastung traten bei mir starke Beschwerden an der Achillessehne und Hüfte auf. Ich war kurz davor, mich operieren zu lassen. Die Einlagen von MedReflexx haben mich vor diesem unnötigen Eingriff bewahrt. Ohne die Sohlen gehe ich seitdem nicht mehr an den Start!
    Peter Santagati, Profi-Triathlet
  • Georg Waschinsky
    Die elastische Polsterung und die angenehm flache Ausformung der MedReflexx-Einlage mit den einzelnen, individuell angepassten Unterstützungsfeldern bewirken bei mir ein beschwerdefreies Fußerlebnis tagein tagaus. Außerdem sind die Sohlen pflegeleicht und beeindrucken durch ihre lange Haltbarkeit.
    Georg Waschinsky
  • Walburga Ludwig

    Meine Fußschmerzen sind wie weggeblasen! Außerdem spüre ich, dass mein Fuß jetzt wieder aktiviert und stärker trainiert ist.

    Walburga Ludwig